Zu meinen Ferien +

Naturdenkmal Karoliinan Portaat

Die treppenartige Felsenwand Karoliinan Portaat in Kymönkoski wurde von der Natur geformt. Die Treppe wurde nach ihrer Benutzerin Karoliina Raatikainen (1848–1918) benannt, ist aber schwer zu ersteigen. Karoliinan Portaat wird als eines der Sieben Wunder von Mittelfinnland bezeichnet.
Über einen rund 600 m langen Naturpfad gelangt man an den Fuß der Treppe. Wegen der Steilheit, des schlechten Zustands und der Abbruchsgefahr ist das Besteigen der Treppe nur auf eigene Gefahr erlaubt. Es wird empfohlen, im Gebiet nicht zu klettern, da die Treppe sehr schroff ist, der Boden gefährlich glatt sein kann und sich Steine von den Felsen lösen können.

Kontakt

Adresse:
Naturdenkmal Karoliinan Portaat

44640 KYMÖNKOSKI

Telefon:




Aktuelle Informationen gewünscht?

Folgen Sie uns auf Facebook.